Vortragsreihe Feministische Philosophie

Vortragsreihe Feministische Philosophie

Der feministischen Philosophie geht es darum, das Selbstverständnis der Philosophie als geschlechtsneutrale, objektive Wissenschaft kritisch zu hinterfragen. Diese Art der kritischen Reflexion steht in unserer Verantaltungsreihe mit dem Titel "Feministische Philosophie" im Sommersemester 2019 im Zentrum.
Zu sechs Veranstaltungen haben wir dazu ausgewählte Vertreter*innen der feministischen Philosophie aus Deutschland und Europa eingeladen:

Zu jedem der Vorträge, die immer Mittwochs um 18 Uhr stattfinden, wird es am darauffolgenden Vormittag zwischen 10 und 12 Uhr einen Workshop mit der eingeladenen Referierenden geben. Bei weiteren Fragen oder zur Anmeldung der Teilnahme am Workshop schreibt uns gerne einfach eine Mail an , und Ihr werdet von uns alle nötigen Materialen erhalten.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Gefördert von:
FSR-Kom, Gleichstellungsbüro der FSU Jena, Gleichstellungsreferat des StuRa, Institut für Philosophie, Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung (TKG)